Archiv für den Monat: Juni 2018

Deutlicher Anstieg der Betreuungsstunden in Köniz

Der Blick in den Jahresbericht der Gemeinde Köniz (S. 67) und in den Anhang 3 (S. 44)  zeigt: Die Betreuungsstunden in den Könizer Tagesschulen sind im Jahr 2017 wieder um fast 10% gestiegen. Das hat zur Folge, dass auch der Personal- und Raumaufwand steigt: Das Parlament hat an seiner Sitzung vom 25. Juni 2018 einen Nachtragskredit für mehr Personalaufwand genehmigt.

 

Neuer Reportingbericht Kanton Bern

Betreuungstunden, aber auch Elternbeiträge in Tageschulen steigen laufend

Schlüsselpunkte des kantonalen Reportings zu den Tageschulen (Quelle):
Abschliessend lässt sich sagen, dass:
  • seit 2010 die Anzahl geleisteter Betreuungsstunden in den Tagesschulen um 76 % zugenommen hat
  • mittlerweile in 57% aller Gemeinden des Kantons Bern ein Tagesschul ein Angebot besteht
  • 86 % aller Schülerinnen und Schüler des Kantons Bern Zugang zu einer Tagesschule haben
  • 16’697 Kinder und Jugendliche 2016/17 eine Tagesschule besuchten, was rund 17 % aller Schüler und Schülerinnen des Kantons Bern entspricht
  • vor allem im Berner Jura, dem Emmental sowie dem Oberaargau eine starke Zunahme an Betreuungsstunden zu verzeichnen ist
  • der Anteil den die Eltern an die Kosten für die Betreuung zahlen, jährlich angestiegen ist und mittlerweile bei 37 % liegt
  • rund 40 % aller Kinder im Kanton Bern in einer Gemeinde mit Ferienbetreuung zur Schule gehen